Balatonföldvár Dritter Tag

Sonntag, 31.07.2011 Zweiter Tag des Spartakus Cup:

Heute war der Tag der Entscheidung des Spartakus Cup. Wir liefen bei guten Windbedingungen (ca 2-3 Bft aus Nord/West) aus, bewölkt, ca. 20 Grad.

Uns gelang erstmals ein guter Start, frei und schnell!! Auf der darauffolgenden Kreuz konnten wir unsere Position im Spitzenfeld festigen und gingen als 5ter um das Luvfass.

Downwind kämpften wir uns weiter an Raiffeisen und Co. ran.

Auf der zweiten Kreuz konnten wir durch konsequentes ausfahren der Winddreher (+-15 Grad) uns um einen weiteren Platz verbessern.

Unser direkter Gegner („Montana“) in der Gesamtwertung lag nun nur noch einen Platz vor uns und es galt ihn zu schnappen.

Am Luvfass kam dann unsere Gelegenheit und wir konnten duch ein schnelles Spimanöver in Luv an ihm vorbeiziehen auf den 3ten Platz. Leider mussten wir diesen Platz durch ein geschicktes taktisches Manöver der „Montana“ an der Leetonne wieder abgeben.

Nun folgte eine erbitterte Schlacht um den 3ten Platz. Es wurde gedeckt,  freigewendet und angetäuscht.

Ca. 500 Meter vor dem Ziel dann der Dämpfer:

Ein Winddreher (ca. 40 Grad) erwischte uns mitten in der Wende und wir verloren nicht nur den 3ten Platz, sonder mussten auch noch „Camelot“ und „Nekem8“ vor unserem Bug durchfahren lassen.

Schlussendlich wurden wir damit 5ter beim Spartakus Cup, welcher von Ákos Gyenes „Weight“  knapp vor der „Raiffeisen“ gewonnen wurde.

Mittlerweile weht der Wind wieder konstant aus Nordost und wir werden den Rest des Tages nutzen um unsere Manöver und den Trimm weiter zu verbessern, da die Vorhersage für Montag und Dienstag wenig Wind und viel Sonne prognostiziert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s